Lösungen

Vom Verwalten zum Managen von Mitarbeiterkompetenzen - Ihre neue Software für Kompetenz-, Wissens- und Skillmanagement

Beratung zur Personal-EXZELLENZ

Bei OPOX erhalten Sie innovative Personal-Lösungen. Wir bieten Beratung zu den Themen kompetenzbasierte Personalarbeit, HR-Digitalisierung sowie OPOX-Kompetenz-Software.

  • Mitarbeiter entwickeln + Potentiale nutzen
  • Führungsarbeit unterstützen
  • HR digitalisieren

*** Jetzt NEU ***
INQA-Check „Personalführung“
INQA-Check „Wissen & Kompetenz“


inqu_check_images

... mehr erfahren

OPOX SOFTWARE

Mit OPOX KLASSIK erfassen, pflegen und bewerten Sie alle kompetenzrelevanten Informationen schnell und effizient.

*** Jetzt auch als Cloud-Lösung ***
*** Interesse? werden Sie BETA-Tester und nutzen Sie OPOX zu attraktiven Konditionen***

  • Kompetenzen, Wissen, Zertifikate und Stellendaten
  • professionelle Suchfunktion
  • Ist- mit Soll-Anforderungen vergleichen
  • Kompetenzlücken und Qualifizierungsbedarf aufzeigen
  • Mitarbeitergespräche durchführen und dokumentieren

... mehr erfahren

OPOX LAB

Arbeit 4.0: Wie funktionieren die Organisationen von morgen denn nun wirklich? Welche Instrumente nutzen wir? Welche Rolle spielt der Mensch? Wir von OPOX wissen nur: Stellen werden sich in Zukunft den Mitarbeitern anpassen.


Mitarbeiter stehen schon in unserer Basis-Software im Mittelpunkt. Sie wollen innovative HR-Tools einsetzen? Entdecken Sie mit uns Ihre Möglichkeiten…

... mehr erfahren

Aktuell

  • Alle
  • termine
  • Produkte
  • presse
  • FAQ
  • aktuell

Bitkom: In 10 Schritten digital – ein Praxisleitfaden für Mittelständler

„Die Digitale Transformation hat zwei Dimensionen. Eine ist die Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Das ist das tägliche Geschäft der IT-Branche. Dabei geht es vor allem um höhere Effizienz, Margen und Produktivität, ….

„Die Digitale Transformation hat zwei Dimensionen. Eine ist die Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Das ist das tägliche Geschäft der IT-Branche. Dabei geht es vor allem um höhere Effizienz, Margen und Produktivität, sowie die Senkung von Kosten und eine Verbesserung der Leistungsfähigkeit. Die Digitalisierung von Geschäftsprozessen führt in der Regel zu so genannten »inkrementellen Innovationen«. Dies ist traditionell eine Stärke der deutschen Wirtschaft.“

Lesen Sie hier weiter….

... mehr erfahren

Nachtrag ETAGE15: Daten: Vom Problem zum Produkt

ETAGE 15 – LEGAL SHOP TALKS Das Video und die Vorträge jetzt für Sie im Nachgang Beste Grüße Karsten Jänsch

ETAGE 15 – LEGAL SHOP TALKS

Das Video und die Vorträge jetzt für Sie im Nachgang

Beste Grüße

Karsten Jänsch

... mehr erfahren

OPOX_meets_ETAGE_15_lindenpartners

Herzliche Einladung zu „Daten: Vom Problem zum Produkt“ | 27.4. Berlin | Anmeldung

OPOX ist eingeladen zum Thema „Do it yourself Geschäftsmodell-Entwicklung – Welche Datenschätze birgt mein Unternehmen?“ zu referieren. Wir freuen uns auf ein spannendes Event.

Daten sind ein zentrales Wirtschaftsgut. Das hat unterschiedliche rechtliche Auswirkungen, die weit über das Datenschutzrecht hinausreichen.

Herzliche Einladung zu „Daten: Vom Problem zum Produkt“ | 27.4.  Berlin | Anmeldung

OPOX ist eingeladen zum Thema „Do it yourself Geschäftsmodell-Entwicklung – Welche Datenschätze birgt mein Unternehmen?“ zu referieren. Wir freuen uns auf ein spannendes Event.

Daten sind ein zentrales Wirtschaftsgut. Das hat unterschiedliche rechtliche Auswirkungen, die weit über das Datenschutzrecht hinausreichen. Vorhandene Schätze zu heben, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und dabei die legitimen wirtschaftlichen Interessen des Unternehmens mit den Persönlichkeitsrechten der Betroffenen rechtskonform in Ausgleich zu bringen – diese anspruchsvolle Aufgabe wollen wir mit Ihnen am 27. April 2017, 14.30-18.00 Uhr im THE PLACE, Charlottenstraße 2, 10969 Berlin, diskutieren und gemeinsam mit Praktikern der Digitalisierung anhand von Use cases Lösungen entwickeln.

Die Veranstaltung findet im Rahmen unserer Werkstattgespräche ETAGE 15 – LEGAL SHOP TALKS statt >>> Anmeldung

... mehr erfahren

opox2data_on_twitter

Liebe Follower,

folgen Sie uns jetzt auf twitter @opox2data

Liebe Follower,

folgen Sie uns jetzt auf twitter @opox2data

Folgen Sie uns zu den Themen datengetriebene Geschäftsmodelle, Kompetenzmanagement und Digitalisierung.

Mit besten Grüßen

Karsten Jänsch

... mehr erfahren

OPOX verlängert Interim-Mandat für Solactive Technologies GmbH

In eigener Sache: OPOX stellt Leitung für Solactive Technologies GmbH | Dresden

OPOX hat ihr Mandat für die Interim-Leitung der Solactive Technologies GmbH verlängert. Dabei können Kernkompetenzen wie Rekruiting im Bereich Big-Data, Aufbau agiler Entwicklungsteams und Geschäftsentwicklung optimal eingesetzt werden.

In eigener Sache: OPOX stellt Leitung für Solactive Technologies GmbH | Dresden

OPOX hat ihr Mandat für die Interim-Leitung der Solactive Technologies GmbH verlängert. Dabei können Kernkompetenzen wie Rekruiting im Bereich Big-Data, Aufbau agiler Entwicklungsteams und Geschäftsentwicklung optimal eingesetzt werden.

„Die Solactive Technologies GmbH entwickelt am Standort Dresden  innovative Data-Mining-Anwendungen. Wir generieren finanzmarktrelevante Daten aus dem Internet und stellen sie für die Berechnung von Indizes (ETF) zur Verfügung.

Dabei automatisieren wir Datensuche und –auswertung, Informationsvalidierung und Generierung von relevantem Wissen. Wir starten mit dem Ziel, uns als eines der führenden Kompetenzcenter im Bereich Data-Retrieval und Mining für den Finanzsektor in Deutschland zu etablieren.“

Wir freuen uns über eine weitere Zusammenarbeit in diesem spannenden Vorhaben.

P.S.: Momentan suchen wir

Desweiteren Ideentreiber, Kooperationspartner und wissenschaftliche Institutionen aus den Bereichen Finacne, Big-Data & Data-Mining.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme

Dr. Karsten Jänsch

jaensch@solactive.com

 

... mehr erfahren

Dr. Karsten Jänsch in den Beirat der Datalyze Solutions GmbH Berlin berufen

Datalyze Solutions ist spezialisiert auf Data Analysis und Science mit Geobezug. Startpunkt der Zusammenarbeit mit OPOX war das Deutsche Bahn-Projekt „Chancenmarkt“ – dabei konnte Kompetenz-Management und Data-Know-how zusammen geführt werden. Der Beirat berät die Datalyze in verschiedenen strategischen und operativen Fragestellungen. Neben Karsten Jänsch wurden: Dr. Christof Schaffrannek, Produktstrategie, Unternehmens- und Technologieberater Berlin sowie Prof. […]

Datalyze Solutions ist spezialisiert auf Data Analysis und Science mit Geobezug. Startpunkt der Zusammenarbeit mit OPOX war das Deutsche Bahn-Projekt „Chancenmarkt“ – dabei konnte Kompetenz-Management und Data-Know-how zusammen geführt werden.

Der Beirat berät die Datalyze in verschiedenen strategischen und operativen Fragestellungen. Neben Karsten Jänsch wurden:

Dr. Christof Schaffrannek, Produktstrategie, Unternehmens- und Technologieberater Berlin sowie

Prof. Dr. Birgit Kleinschmit, Wissenschaftliche Beratung,TU Berlin, Leiterin des Fachgebiets Geoinformation in der Umweltplanung

in den Beirat berufen. Weitere Informationen.

... mehr erfahren

OPOX vertritt SOLACTIV AG als Interim-Standort-Management

Solactive AG entwickelt am Standort Dresden innovative Data-Mining-Anwendungen. Frankfurts erfolgreiches Fin-Tech-Unternehmen startet eigene Softwareentwicklung im Bereich Indexberechnung.

Die OPOX GmbH übernimmt die Interim-Standortvertretung in Dresden ….

Solactive AG entwickelt am Standort Dresden  innovative Data-Mining-Anwendungen. Frankfurts erfolgreiches Fin-Tech-Unternehmen startet eigene Softwareentwicklung im Bereich Indexberechnung.

Die OPOX GmbH übernimmt die Interim-Standortvertretung in Dresden und ist mit dem Teamaufbau durch Solactive AG beauftragt.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Mitarbeiter für folgende POSITIONEN

  • Data Scientist
  • Software-Developer
  • Scrum Master
  • Machine Learning Engineer
  • Datenbank Spezialist
  • Prototyp Developer

KONTAKT

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Dr. Karsten Jänschsolactive@opox.org – 0179 75 62 850 –

... mehr erfahren

OPOX unterstützt evangelisches Schulzentrum Radebeul – Spendenlauf erbrachte € 50.000

Der Spendenlauf zu Gunsten des evangelischen Schulzentrums Radebeul am 11.9. war sehr erfolgreich. Wir sponsorten ein Teammmitglied der „Torboschnecken“ – das Team mit den höchsten Einnahmen des Tages! Wir bedanken uns bei den Läuferinnen und Läufern und freuen uns auf das nächste Jahr. Lesen Sie weiter auf bei der DNN und bei SZ-Online. Mit besten […]

Der Spendenlauf zu Gunsten des evangelischen Schulzentrums Radebeul am 11.9. war sehr erfolgreich. Wir sponsorten ein Teammmitglied der „Torboschnecken“ – das Team mit den höchsten Einnahmen des Tages! Wir bedanken uns bei den Läuferinnen und Läufern und freuen uns auf das nächste Jahr. Lesen Sie weiter auf bei der DNN und bei SZ-Online.

Mit besten Grüßen

Karsten Jänsch

 

Weitere Informationen zu dem Projekt evangelisches Schulzentrum Radebeul finden Sie hier.

 

... mehr erfahren

OPOX featured: starten Sie Ihre OPOX jetzt in der Cloud

Liebe Leser,

OPOX erlaubt jetzt, dass Ihnen die passenden Mitarbeiter für eine Stelle automatisch vorgeschlagen werden. Entdecken Sie mehr …

Liebe Leser,

OPOX erlaubt jetzt, dass Ihnen die passenden Mitarbeiter für eine Stelle automatisch vorgeschlagen werden.

Und wenn Sie schnell starten und Ihre Kosten senken wollen: nutzen Sie OPOX als Cloud-Lösung. Alles Weitere finden Sie hier..

 

Mit besten Grüßen

Karsten Jänsch

+ 179 75 62 850

... mehr erfahren
1 2 3 7

Kunden, Partner und Förderer

Deutsche Bahn
Exist
dresden exists
Client2
SEDD
gruuna
Client3
KOMSA
ISIH
F24
Technische Universität Dresden
Personalforum
Stadt Dresden
MPT
queo
Datalyze
Grove Spedition
Sachsen Metall
IHK
MindBox
INQA

OPOX - Lösungen für das Mitarbeiterunternehmen von morgen

Vom Verwalten zum Managen von Mitarbeiterkompetenzen. Und unsere Vision reicht noch viel weiter!

Kompetenzen und Wissen managen - Schlüssel zum Unternehmenserfolg

  • schnell passende Mitarbeiter finden
  • Mitarbeiter binden und Wechselaufwand einsparen
  • Fehlbesetzung vermeiden
  • Prozesseffizienz und Qualität steigern
  • Führungsqualität erhöhen


Jede Menge Zeit sparen, in dem Sie sofort die Mitarbeiter finden, die Sie brauchen. Personalgespräche erfolgreich führen, da Sie gut organisiert und strukturiert verlaufen. Die besten Mitarbeiter im Unternehmen halten, weil Sie sie optimal fördern und entsprechend ihren Kompetenzen einsetzen.

Die Mitarbeiterorganisation von morgen

Fest steht: egal in welcher Branche Sie Ihre Geschäfte bertreiben, Produkte und Prozesse ändern sich schneller als gegenwärtig. Konzepte und Tools von heute werden nicht mehr ausreichend sein.

Deshalb haben wir OPOX - Organisations- und Personal-Box - gegründet. Die Wurzeln des Unternehmens liegen in der TU Dresden am Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik - Informationssysteme für Industrie und Handel. OPOX ist wissenschaftlich basiert, fachlich innovativ und in moderner Software mit hoher Praktikabilität umgesetzt.

Warum OPOX?

Wir folgen einer Vision: in einer digilen Wertschöpfung den Ausgleich zwischen Flexibilität und Mitarbeiterkompetenzen sicher stellen. Und dass bedeutet auch, dass sich zukünftig die Stellen verstärkt den Mitarbeitern anpassen.

Damit ist ein Kultur- und Rollenwandel verbunden.
  • Individuelle Personalentwicklung erreicht jeden Mitarbeiter - nicht nur Führungskräfte und Schlüsselpositionen.
  • Führungskräfte werden zu Talentmanagern. Sie verantworten dezentral den Einsatz und die Entwicklung von Mitarbeitern.
  • Die Personalarbeit wird zum Erfolgsfaktor - sie garantiert eine hohe Produktivität durch das Management von Mitarbeiterkompetenzen.


Geschäftsführung & Founder

Das OPOX Leitungsteam verbindet Expertise aus den Gebieten Kompetenzmanagement, Personalarbeit, Organisation und Softwareentwicklung.

Dr. Karsten Jänsch

Dr. Karsten Jänsch hat seine fachlichen Schwerpunkte in der Entwicklung von Konzepten und Instrumenten für OPOX-Kunden. Er ist für die strategische und operative Steuerung von OPOX verantwortlich. Er ist promovierter Kaufmann mit den Schwerpunkten Unternehmensführung, Wissensmanagement und IT. Gegenwärtig begutachtet Karsten Jänsch Artikel für "HMD - Praxis der Wirtschaftsinformatik" speziell zur Dezemberausgabe 2016 mit dem Schwerpunkt Digitalisierung im Personalbereich.

Tobias Dietze

Tobias Dietze konzipiert das OPOX System und verantwortet die Entwicklung. Seine Schwerpunkte liegen in der Implementierung von innovativen Client-Server-Anwendungen und Software Engineering. Er ist studierter Medieninformatiker mit den Schwerpunkten Systemarchitektur und Wartung.

Karriere

Wir richten unser Unternehmen auf das Wichtigste aus – die Kompetenzen unserer Mitarbeiter. Ergänzen Sie unsere Kompetenzen durch Ihre Einzigartigkeit! Sie machen den Unterschied – für uns und für sich!
  • Alle
  • entwicklung

Gesucht: Software-Developer – Scala | Java | asap | Dresden für Solactive Technologies

Wir suchen

Software-Developer, asap, Dresden

IHRE AUFGABEN

Anwendungen im Bereich Data-Mining/Big-Data entwerfen
Back- und Frontend-Module für Prototypen und Produktivanwendungen programmieren
Erstellte Software testen
An Softwarearchitektur mitarbeiten

Die Solactive Technologies GmbH entwickelt am Standort Dresden  innovative Data-Mining-Anwendungen. Wir generieren finanzmarktrelevante Daten aus dem Internet und stellen sie für die Berechnung von Indizes (ETF) zur Verfügung.

Dabei automatisieren wir Datensuche und –auswertung, Informationsvalidierung und Generierung von relevantem Wissen. Wir starten mit dem Ziel, uns als eines der führenden Kompetenzcenter im Bereich Data-Retrieval und Mining für den Finanzsektor in Deutschland zu etablieren – data-driven financial services.

Wir arbeiten als agiles Team an der Schnittstelle von Research, Entwicklung und Umsetzung. Mit einer starken Muttergesellschaft im Rücken schlagen wir die Brücke zwischen start-up-Prozessen, modernen Dienstleistungsunternehmen und dem Finanzsektor.

Software-Developer, asap, Dresden

IHRE AUFGABEN

  • Anwendungen im Bereich Data-Mining/Big-Data entwerfen
  • Back- und Frontend-Module für Prototypen und Produktivanwendungen programmieren
  • Erstellte Software testen
  • An Softwarearchitektur mitarbeiten

 

GESUCHTE KOMPETENZEN

  • Scala bzw. funktionale Entwicklung | oder Java | SQL+NonSQL-DB | Interesse an Data-Mining + Information Retrieval | git | Jira | Confluence | objektorientierte Programmierung

 

Solactive BIETET

  • Interessante Aufgabenstellungen, bei denen Sie mitgestalten können, auf welchem Weg Sie zur Lösung kommen
  • Das starke Unternehmenswachstum bietet Ihnen viele Möglichkeiten für Ihre persönliche und fachliche Entwicklung
  • Faire Bezahlung bei einem etablierten Unternehmen mit viel Gestaltungsfreiraum
  • Ein agiles Team mit abwechslungsreichen Aufgaben am Standort Dresden

Sie haben INTERESSE? Machen Sie es KURZ! Bitte schreiben Sie uns:

  • Die drei wichtigsten Erfahrungen, die Sie mit den geforderten Themen & Technologien sammeln konnten.
  • Welche zwei Dinge erwarten Sie, die anders als in Ihrem jetzigen Job sein sollten!
  • Und bitte eine Aussage, warum Sie diese Aufgaben reizen!
  • Sie können im ersten Schritt auf Anschreiben, Lebenslauf & Co VERZICHTEN!

KONTAKT

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Dr. Karsten Jänsch – jaensch@solactive.com – 0179 75 62 850 – Solactive Technologies GmbH – Königsbrücker Straße 124 – 01099 Dresden

... mehr erfahren

Solactive | Frontend-Entwickler | Standort Dresden | ab sofort

Frontend-Entwickler

Standort Dresden, ab sofort

Eigenverantwortlich Frontend-Module konzipieren, designen und implementieren
Große Datenmengen für Nutzer durch gute Visualisierung zugänglich machen
Smarte GUI implementieren
erstellte Software testen

Die Solactive Technologies GmbH entwickelt in Dresden  innovative Data-Mining-Anwendungen. Wir generieren finanzmarktrelevante Daten aus dem Internet und stellen sie für die Berechnung von Indizes (ETF) zur Verfügung.

Dabei automatisieren wir Datensuche und –auswertung, Informationsvalidierung und Generierung von relevantem Wissen. Wir starten mit dem Ziel, uns als eines der führenden Kompetenzcenter im Bereich Data-Retrieval und Mining für den Finanzsektor in Deutschland zu etablieren – data-driven financial intelligence.

Wir arbeiten als agiles Team an der Schnittstelle von Research, Entwicklung und Umsetzung. Mit einer starken Muttergesellschaft im Rücken schlagen wir die Brücke zwischen start-up-Prozessen, modernen Dienstleistungsunternehmen und dem Finanzsektor.

 

Frontend-Entwickler

Standort Dresden, ab sofort

  • Eigenverantwortlich Frontend-Module konzipieren, designen und implementieren
  • Große Datenmengen für Nutzer durch gute Visualisierung zugänglich machen
  • Smarte GUI implementieren
  • erstellte Software testen

 

GESUCHTE KOMPETENZEN

  • Gute bzw. sehr gute Javascript-Kenntnisse,
  • Sie haben schon mit node.js, Play oder php gearbeitet und
  • für SQL/ Non-SQL-Datenbanken requests und API implementiert.
  • Gerne auch JIRA, Confluence o.ä.
  • nice to have: git

Solactive BIETET

  • Interessante Aufgabenstellungen, bei denen Sie mitgestalten können, auf welchem Weg Sie zur Lösung kommen
  • Das starke Unternehmenswachstum bietet Ihnen viele Möglichkeiten für Ihre persönliche und fachliche Entwicklung
  • Faire Bezahlung bei einem etablierten Unternehmen mit viel Gestaltungsfreiraum
  • Ein agiles Team mit abwechslungsreichen Aufgaben im Zentrum Dresdens (wir ziehen bald um)

Sie haben INTERESSE? Machen Sie es KURZ! Bitte schreiben Sie uns:

  • Die drei wichtigsten Erfahrungen, die Sie mit den geforderten Themen & Technologien sammeln konnten.
  • Welche zwei Dinge erwarten Sie, die anders als in Ihrem jetzigen Job sein sollten!
  • Und bitte eine Aussage, warum Sie diese Aufgaben reizen!
  • Sie können im ersten Schritt auf Anschreiben, Lebenslauf & Co VERZICHTEN!

KONTAKT

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Solactive Technologies GmbH – Dr. Karsten Jänschjaensch@solactive.com – 0179 75 62 850 – Solactive Technologies GmbH – Königsbrücker Straße 124 – 01099 Dresden

 

... mehr erfahren